Über Mich

Während meiner Ausbildung zur Pflegefachfrau lernte ich die Fussreflexzonenmassage kennen und beschloss, diese komplemntäre Therapieform im Anschluss an die Berufsausbildung zu erlernen.

Seither erweitern und vertiefen regelmässige Aus- und Weiterbildungen mein Fachwissen und ermöglichen mir, die Reflexzonentherapie mit ihrer Wirkungsweise und  Vielseitigkeit weiterzugeben.

Die wertvollen Begegnungen mit zufriedenen Klienten, die erfreulichen Veränderungen, die immer wieder geschehen, die Möglichkeit der eigenen Praxistätigkeit, darüber freue ich mich jeden Tag und bin sehr dankbar.

Privat bin ich verheiratet und Mutter von drei Söhnen im Teenageralter.

Am liebsten verbringe ich meine Freizeit mit meiner Familie

beim Wandern und in unserem Garten.

IMG_8450.JPG

Aus- und Weiterbildungen:

seit 2022 Vorstandsmitglied im Schweizerischen Verband für Reflexzonentherapie SVRT

2022 Koreanische Handreflexzonentherapie
2021  Fachtagung Longcovid
2020 Statik und Körperkoordination in der RZT
2019  Erwerb Branchenzertifikat KomplementärTherapie OdaKT
2019  Tibetische Reflexzonemassage
2018  Integrative Hand Ohr Fuss Reflexologie
2017  Erwerb Diplom Reflexzonentherapeutin 240
2017  Orthobionomie, Neurolymphatische Reflexzonen nach Chapman
2016  Reflektorische Lymphzonenmassage, Vertiefung
2016  Standardisierte Aufschulung Methode Nr 240: Reflexzonentherapie /Diplomarbeit
2014  Gua Sha, die Meridian-Schabe-Technik
2014  Akupunktur, Fussreflexzonenmassage TCM
2013  Ernährung nach den 5 Elementen und den 11 Stoffwechseltypen
2012  Zertifizierung durch ASCA Qualitätslabel 
2011   Psychozonmassage am Fuss
2010  Kopfschmerz und Migränetherapie * Pränatale Metamorphose
2009 Spezial Becken Bänder Kombination
2008 Zertifizierung durch das EMR Qualitätslabel
2008 Kurs zu Behandlungsthemen Empfängnis, Schwangerschaft und Wochenbett
2004-2006  Massagefachschule, Ausbildung und Diplom
1999-2003 Ausbildung zur Pflegefachfrau, seit 2003 am Regionalspital Emmental tätig.